Interkosmos

Unser erster Erfolg!

Wir erhielten eine Auszeichnung dafür, dass es uns gelungen war, von der überfliegenden Internationalen Raumstation Fernsehsignale zu empfangen und diese in ein sichtbares Bild umzuwandeln.

Das klingt auf den ersten Blick nicht kompliziert, man muss sich jedoch Folgendes vorstellen:
Die Internationale Raumstation zieht in ca. 400km über der Erdoberfläche ihre Bahn um die Erde. Jede Umrundung der Erde dauert rund 90 Minuten, wobei sich zusätzlich noch die Erde unter ihrer Flugbahn dreht. Deswegen liegt Herrenberg nicht bei jedem Überflug im sichtbaren Bereich der ISS. Typischerweise überfliegt die ISS Herrenberg dreimal am Tag, wobei sich die Raumstation für jeweils ca. zehn Minuten über dem Horizont befindet. Darum muss bei einem Kontakt also jedes Detail stimmen.

Deshalb muss allerdings die Richtantenne nicht nur zur aktuellen optischen Position der Internationalen Raumstation im Weltraum ausgerichtet werden, sondern es müssen auch Korrekturen auf Grund örtlicher Umweltgegebenheiten eingerechnet werden. Dazu zählt alles, von Gebäuden bis zu Bergen, es müssen aber auch physikalische Vorgänge in der Atmosphäre berücksichtigt werden, welche direkt Einfluss auf die Ausbreitung der Funkwellen nehmen. Zur Übertragung der Bilder werden im wissenschaftlichen Amateurfunkdienst international vereinbarte Frequenzen verwendet.

Aber auch wenn man alle Voraussetzungen erfüllt, muss man wissen, dass eine solche Übertragung von Fernsehbildern von der Internationalen Raumstation nur zu ganz besonderen Anlässen stattfindet. Der aktuelle Anlass war der Start internationaler Raumflüge im Rahmen des „Interkosmos“-Programms vor vierzig Jahren mit dem Ziel der friedlichen Erforschung des Weltraums auf Basis internationaler Zusammenarbeit.

Das Bild dazu findet Ihr auf unserem Instagram, mehr Infos gibt es auf Wikipedia.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s